Wir benötigen Sponsoren zur Durchführung dieses Weltrekordversuches!

(Sie können diese Seite mit der Druckfunktion des Browsers ausdrucken)


eMail an uns
An der Liste unserer bisherigen Kontakte und an unseren bisherigen sachkompetenten Partnern erkennen Sie, dass unser Projekt von Grund auf gut durchdacht, geplant und bis zum jetzigen Stand professionell vorangetrieben wurde. Deswegen benötigen wir IHRE Hilfe, denn auch hier steckt der Kostenteufel wie so oft in den "Kleinteilen und Zubehör". Hier eine Übersicht ...

Das sind die einzelnen Posten, die k(K)osten:


Baumaterial
300-500 DM pro Drachen
Der normale Ladenpreis für das Baumaterial eines Drachen beträgt etwa 300 DM. Hierin sind Gestänge, Segelmaterial, Verstärkungsmaterial (Kevlarleine, Dacronbarnd) etc. enthalten. Messingrohr für die Gelenkteile sowie Kleinteile aus dem Drachenbausortiment. Es werden mindestens 20 Drachen benötigt.
Kleinzubehör
etwa 300 DM?
Das kann sein: Kauschen, Kugellagerwirbel, Karabinerhaken, Kauschen, Spleisszubehör, jede Menge Arbeitshandschuhe. Kosten: unbekannt. Es sind Materialien, die nicht direkt mit den Drachen zusammen hängen aber unverzichtbar sind.
Nutzungskosten
100 DM/Stunde
2400 DM insgesamt
Das sind Kosten, die durch die Nutzung des Testgeländes und des eigentlichen Fluggeländes entstehen. Hinzu kommen möglicherweise Gebühren für behördliche Genehmigungen sowie Nutzungsverträge. 
Bisher bekannt: Testgelände 100 DM/Stunde, Nutzungswunsch 3 x 8 Stunden = 2400 DM.
Winde
1500 DM
Die Winde ist eine Eigenkonstruktion, die wir auch selber bauten.Verwendung fanden unterschiedlichste Materialien. Kosten etwa 1500 DM
Laufende Kosten Fahrkosten, Kommunikationskosten (Telefon / Fax / Porto / DFÜ)
Dienstleistungen
ca. 500 DM
Wir werden, z.B. für die Wettervorhersage, entsprechende Dienstleistungen in Anspruch nehmen müssen. Alternativ wäre ein direkter Zugang zum Deutschen Wetterdienst denkbar, Kosten für die zweite Möglichkeit: einmalig etwa 500 DM. Angebote von Wetterdiensten wären wünschenswert.
Medien In welchen Umfang der Weltrekordversuch auf einem öffentlichen Gelände stattfinden wird, kann derzeit nicht genau gesagt werden. Natürlich ist eine gebührende Berichterstattung durch die Meiden wünschenswert. Wie wäre es mit IHNEN?

SIE haben eigene Ideen, Denkanstöße - oder wollen uns einfach nur unterstützen? Auch das ist kein Problem. Reden wir darüber.
TOP-INFO Sie werden sich gewiss näher übe uns informieren wollen. Seit März 2001 bieten wir eine umfassende Information über unseren Verein an. Mit über 200 Zeitungsartikeln und mehr als 600 Fotos stellen wir uns auf einer CD-ROM vor. Sie startet beim Einlegen in das Laufwerk selber, alles Weitere hängt von Ihnen ab. Diese CD-ROM kann per eMail oder telefonisch bei uns angefordert werden und befindet sich jeweils auf dem Stand zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung.

Unsere Informations CD-ROM
  • Selbststartend
  • über 200 Zeitungsartikel
  • über 600 Fotos
  • alle unsere Projekte
  • alle Infos über uns

 
Hauptseite